Minions-Cupcakes

Diese Minions-Cupcakes schmecken nicht nur gut und sehen super aus, es macht auch sehr viel Spaß sie zu machen. Je nachdem wie viel du deinen Grüpplingen zutraust oder wie viel Zeit ihr in der Gruppenstunde habt, kannst du zum Beispiel den Teig und das Topping oder auch schon die gebackenen Muffins vorher vorbereiten, sodass es nur noch ans Dekorieren geht.

Zutaten für 12 Cupcakes:

Für den Teig: 

12 

Blaue Muffinförmchen 

75 g 

Butter 

150 g 

Zucker 

1 Packung 

Vanillezucker 

2 

Eier 

150 ml 

Milch 

200 g 

Mehl 

1 TL 

Backpulver 

1 EL 

Kakao 

2 EL 

Gehackte Mandeln 

1 Prise 

Salz 

 

Für das Topping: 

100 g 

Weiche Butter 

75 g 

Puderzucker 

175 g 

Frischkäse 

1 Prise 

Salz 

 

Gelbe Lebensmittelfarbe 

 

Schokoschrift 

 

Mini-Marshmallows 


Zubereitung:

Heize den Ofen auf 160° C Heißluft vor.

Rühre für den Teig die Butter schaumig und gib dann den Zucker, den Vanillezucker und das Salz dazu. Als nächstes rührst du die Eier unter. Vermische Mehl, Backpulver, Kakao und gehackte Mandeln und gib die Mischung löffelweise abwechselnd mit der Milch unter Rühren dazu. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, füllst du 12 blaue Muffinförmchen und schiebst das Blech in den Ofen. Backe die Muffins ca. 20 bis 25 Minuten.

Währenddessen kannst du das Topping vorbereiten: Verrühre dazu zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker, dem Salz und dem Frischkäse, sodass eine glatte Creme ohne Klumpen entsteht. Tröpfle jetzt ca. 2 bis 3 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe in die Creme und verrühre sie gut. Nun stellst du sie für 30 Minuten kalt.

Nach der Kühlzeit füllst du das Topping in eine Spritztülle und überziehst die Muffins üppig mit der Creme. Alternativ geht auch ein Gefrierbeutel, in den du das Topping füllst und dann die Spitze unten abschneidest. Für die Augen der Minions legst du auf jeden Muffin je ein oder zwei Marshmallows und drückst sie leicht in das Topping. Am Schluss malst du deinen Minions mit Schokoschrift noch Pupillen auf die Marshmallows und einen Mund auf die Creme. Guten Appetit!

 

Anna

Kommentar schreiben

Kommentare: 0